Dr. rer. medic. Anna Lena Tietze

1984

geb. in Recklinghausen

2003

Freiwilliges soz. Jahr Schule für geistig und körperlich behinderte Kinder in Recklinghausen.

2004-2009

Studium der Psychologie (Diplom) an der Westfälischen Wilhelms Universität Münster / Schwerpunkt: Klinische Psychologie und Arbeits- und Organisationspsychologie Diplomarbeit: Eltern-Kind-Übereinstimmung bei chronischen Schmerzen.

August 2009- März 2012

Vodafone Stiftungsinstituts für Kinderschmerztherapie und pädiatrische Palliativmedizin in der Kinderklinik in Datteln (VIKP)
· Schmerzambulanz des VIKP und Konsiliardienst VIKP
· Leitung ambulanter Kinder- Kopfschmerzgruppe „Stopp den Kopfschmerz“

2009-2014

Promotion (Dr. rer. medic), an der Universität Witten/Herdecke (Lehrstuhl Prof. Dr. B. Zernikow) zum Thema „Schlafstörungen bei Kindern mit schweren chronischen Erkrankungen“

Juli 2010 - April 2012

psychosomatische Ambulanz und Station (Czerny-Station) des UKM, Münster

2010-2015

Ausbildung zur Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin am APV Lehrinstitut in Münster.

August 2012- Dezember 2014

Angestellte in Psychotherapeutische Praxis U. Schleiner-Tietze, Recklinghausen

Mai 2013- Juni 2015

LWL Ambulanz und Tagesklinik der Kinder- und Jugendpsychiatrie Marsberg, Paderborn

Mai 2015

Approbation als Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin.
Eintrag ins Arztregister und Mitglied der Psychotherapeutenkammer (PTK) NRW

August 2015 – Dezember 2017

Angestellte Kinder- und Jugendpsychotherapeutin in der Praxis Beilstein & Kollegen, Werne

Weiterbildungen

·Traumatherapie für Kinder- und Jugendliche (EMDR, Hensel/Erdmann; PITT, Reddemann)
·Palliativversorgung bei Kindern und Jugendlichen (Deutsches Kinderschmerzzentrum Datteln)

Bastian van Lay

1986

geb. in Dortmund

2007

Freiwilliges soziales Jahr an einer Förderschule für soziale und emotionale Entwicklung

2008-2012

Studium der Sozialpädagogik (Diplom) an der Saxion Hogeschool in Enschede (NL) / Schwerpunkt: Kinder- und Jugendhilfe, Abschlussarbeit: Präventionsarbeit gegen sexuellen Missbrauch in Kindertagesstätten.

2009- 2012

· Sozialstundenvermittlung und Anti-Aggressions Training beim Verein sozialintegrativer Projekte Münster (ViP)
· geschützt geschlossene Wohngruppe für sexuell übergriffige Kinder und Jugendliche des Alexianer Martinistift
· Jugendhilfeeinheit Kids& Co Verbund sozialtherapeutischer Einrichtungen, Greven

2012 - 2014

Station für Essstörungen der Kinder- und Jugendpsychiatrie der Uniklinik, Münster

2014-2015

Sozialpsychiatrische Praxis Fr. Dr. Heßmann, Münster

2015-2020

Ausbildung zum Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten am DGVT Lehrinstitut in Münster.

2015-2018

Kinder- und Jugendpsychiatrie Don Bosco Klinik der Alexianer GmbH, Münster

2017- 2020

Tätigkeit in der Ambulanz des DGVT Ausbildungsinstituts, Münster

September 2020

Approbation als Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut.
Eintrag ins Arztregister und Mitglied der Psychotherapeutenkammer (PTK) NRW